News

Wir möchten Sie herzlich zu den folgenden Veranstaltungen einladen, einerseits zur Vorstellung der beiden jüngst in der Edition J.J. Heckenhauer erschienenen Werke von Andrea Zech und Hans Sahl sowie zur Lesung von Professor Kuschel und unserem Buch-und Graphik-Angebot während des Tübinger Weihnachtsmarktes vom 9.-11. Dezember.

25. November um 18 Uhr in die „Bar Lichtenstein“ am Tübinger Marktplatz    

"Kein Selbstmord am Neckar"

Andrea Zech liest aus ihrem ausgezeichneten Roman-Debüt "Die Schleichkatze"

Zwei Frauen begegnen sich, als sie aus dem Leben scheiden wollen – am Neckar an einem Tübinger Wintertag. Doch stattdessen nimmt die ältere die jüngere widerwillig in ihrer Wohnung auf, wo sich eine komplizierte Freundschaft anbahnt. 

Die Tübinger Autorin Andrea Zech erhält den JoJo-Literaturpreis 2022 für ihren Roman-Erstling „Die Schleichkatze“. Der Herausgeber Burkhard Baltzer moderiert den Abend zusammen mit dem Verleger Roger Sonnewald vom Verlag J.J. Heckenhauer. Den musikalischen Kommentar bietet Christian Ther. Der Eintritt ist frei.

Zech, Andrea. Die Schleichkatze. Ein Kurzroman. Mit einem Essay von Eva Weissweiler. Tübingen, Edition J.J. Heckenhauer, 2022 Klein Oktav. 72 Seiten. Original Broschur. € 12,-  ISBN 9783982354323

Hans Sahl: "Bruder Mensch" - Lesung am 8. Dezember um 20 Uhr Neckarhalde 27a,    

Von dem „Spätheimkehrer“ aus dem Exil Hans Sahl sind in der Tübinger Stadtbibliothek keine Gedichte zu haben – weder der opulente Gedichtband aus dem Luchterhand-Verlag, noch seine „Hellen Nächte“, im amerikanischen Exil auf Deutsch veröffentlichten Gedichte, die Burkhard Baltzer vor 15 Jahren zusammen mit dem Weidle-Verlag im Zusammenhang mit einem dreitägigen Kongress herausgegeben hat.

Hans Sahl lebte von 1989 bis 1993 in Tübingen. Er war in der Weimarer Republik ein bedeutender Kulturkritiker, im Exil retteten Varian Frey und er rund 2500 deutschen Künstlerinnen und Künstlern das Leben durch Schiffspassagen von Marseille nach Amerika. Sahl war ein gefragter internationaler Publizist und Übersetzer amerikanischer Literatur und Kulturkorrespondent überregionaler deutscher und Tageszeitungen in der Schweiz. Mit Hilfe des Deutschen Literaturarchivs Marbach und des Erben Nils Kern habe ich noch einmal etwa 50 unveröffentlichte Gedichte entdeckt und publizieren dürfen. Das Buch ist unserer Edition J.J. Heckenhauer, Tübingen erschienen. Im Beisein eines Sprechers stellt der Herausgeber Burkhardt Baltzer das Buch vor.

Sahl, Hans. Bruder Mensch. Gedichte aus dem Nachlass. Rubinstein oder der Bayreuther Totentanz. Ein Prolog. Mit einem Essay von Burkhard Baltzer und einer fotografischen Abbildung von Ulrich Metz. Tübingen, Edition J.J. Heckenhauer, 2022. Klein Oktav. 72 Seiten. Original-Broschur. € 12,-
Die Gedichte des lange vergessenen Exil-Autors Hans Sahl (1902-1993) sind in Deutschland nahezu unbekannt und werden hier größtenteils zum ersten Mal gedruckt. ISBN: 978-3-9823543-1-6


Vom 9.-11. Dezember sind wir mit einem Stand auf dem Tübinger Weihnachtsmarkt vor unserem Haus vertreten. Wir werden sowohl antiquarische Kinderbücher, Tübingen Literatur, Graphik von Jana Morgenstern und Lukas Weiß sowie zahlreiche weitere interessante Werke anbieten.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch in Tübingen. Die obigen Titel sind alle auch online bestellbar bzw. lieferbar, zuzüglich Versandkosten. Wie stets sind auch Vorzugausgaben erschienen. Zu Hans Sahl ist eine limitierte Auflage eines fotografischen Porträts von Uli Metz für € 60,- aufgelegt worden. Zu Andrea Zechs Kurzgeschichte hat Professor Volker Lehnert einen Forex-Schnitt und -Druck auf Kunststoff-Platte geschaffen.


Read more

Stuttgarter Antiquariatsmesse

Der Print-Katalog zur Stuttgarter Antiquariatsmesse noch aktuell.
Wir bieten freibleibend (Zwischenverkauf vorbehalten) Vorhanden sind u.a. noch folgende Werke an


Erich Mueller-Kraus. Farb-Holzschnitte des Freundes von K.O. Götz.
Thiem, Günther. Günther Uecker. Seltener Ausstellungs-Katalog mit Widmung von Günther Uecker auf dem Umschlag.

Oetinger, Friedrich C.  Swedenborgs und andere irdische Philosophie. Seltene Erstausgabe.

Schmidt, Robert Rudolf. Die diluvilae Vorzeit. Mit  47 Tafeln in Heliogravüre



Read more

Heckenhauer im Radio / SWR 2 Interview

Wir freuen uns über das schöne Interview von Andreas Langen im SWR:

https://www.swr.de/swr2/literatur/auf-dem-sofa-mit-ernst-juenger-und-otto-dix-die-buchhandlung-jj-heckenhauer-in-tuebingen-100.html


Vielen Dank !
Read more